Sélectionner une page

Guido Winter

Vita

Guido Winter wohnt mit seiner Frau in Wikartswil. Der gebürtige Bayer ist gelernter Gärtner. Er erwarb den Gärtnermeistertitel und studierte danach Pädagogik. Heute ist er beruflich tätig als Koordinator Gärtnerei der Sozialtherapeutischen Gemeinschaft Rüttihubelbad.

Mein Leben lang habe ich mich mit Pflanzen beschäftigt, sie sind mir eine starke Inspirationsquelle“, sagt er. Und: „Am Anfang meiner Malerei stand die Frage: Wie kann man Natur anders darstellen?

Guido Winter malt, seit er 18 Jahre alt ist: „Zuerst waren es Pflanzen-Übungen, Skizzen, dann kamen surrealistische Bilder in Öl, danach der Wechsel zum Gegenständlichen.“ Guido Winter arbeitet vor allem mit Acryl, Pigmenten, Tusche, Asche, Sand und Kohlestiften.

Der Gärtner zu seiner Kunst-Motivation: „Ich male, weil ich mich dadurch selbst kennen lernen kann.“ Nach mehreren auswärtigen Ausstellungen kann man ihn nun auch in Worb kennen lernen.

1960   Geboren in Bayern

1978   Pflanzenskizzen

1995   surrealistische Bilder in Öl

1999   Zeichenkurse  bei  „Viola“ Pforzheim

2009   Landschaftskizzen Sooki Koeppel & Andreas Schille Spiekeroog

2010   Ausbildung Assenza Malschule / Netzwerkmalerei

2013   Kurs Acryl bei Beate Bitterwolf, Gaienhofen

2014   Kurse Gabriele Musebrink Gaienhofen

2015   Kurs Iris Flexer Gaienhofen

2016   Kurs Alfred Hansl Bad Reichenhall

2016   Kurs Gerhard Almbauer Gaienhofen

2017   Kurs Alfred Hansl München